Deine Ausbildung in der KLINIK BAVARIA Kreischa

Du kannst alles werden.

Der Start ins Berufsleben beginnt mit der Wahl der richtigen Ausbildung und des richtigen Ausbildungsbetriebes. Wir bieten dir in vielen Bereichen spannende Berufsmöglichkeiten an. Von der neuen Pflegeausbildung, den Kaufleuten im Gesundheitswesen über Therapeut:innen bis hin zu Fachinformatiker:innen in der IT. Bei uns finden alle Deine Interessen ihren Platz. Eines ist dabei sicher – im Krankenhaus ist kein Tag wie der andere. In einem einzigartigen, abwechslungsreichen und familiären Umfeld lernst Du jeden Tag dazu. Du bist bereit für spannende Herausforderungen, ein tolles Team, und ein Umfeld, indem dein Beruf keine Einbahnstraße ist? Dann bist Du bei uns genau richtig!

"Ich möchte gern hier in meinem Ausbildungsbetrieb bleiben, weil ich vom ersten Tag meiner Ausbildung an perfekt in das Team auf Station integriert wurde und das auch heute noch bin."

Deine Ausbildungsmöglichkeiten an den KLINIK BAVARIA Berufsfachschulen

Eine Ausbildung in den Bereichen Pflege, Physiotherapie, Ergotherapie und Logopädie ermöglichen wir Dir an unserer hauseigenen KLINIK BAVARIA Berufsfachschule. Hier bilden wir in enger Zusammenarbeit mit dem Fachkrankenhaus der Klinik seit vielen Jahren erstklassige Fachkräfte aus. Nach dem Motto: „Jeder kennt jeden“ – ermöglichen wir unseren Auszubildenden eine persönliche Atmosphäre und ein einzigartiges Lernklima. Das gilt nicht nur für unsere Azubis, sondern auch für das gesamte Lehrkräfte-Team.

In der Pflege erlebst Du das echte Leben mit allen Höhen und Tiefen. Du unterstützt Menschen in den verschiedensten Lebenssituationen. Entscheidest Du dich für die generalistische Pflegeausbildung, kannst Du im Anschluss zwischen vielen verschiedenen Einsatzbereichen wählen und europaweit arbeiten. Du könntest Dich zum Beispiel für die Pflege von Kindern entscheiden oder später auf einer hochtechnisierten Intensivstation arbeiten. Welchen Weg auch immer Du wählst, bei uns hast Du durch die vielen Stationen, Fachbereiche und Einrichtungen die besten Bedingungen.

Ausbildungsvergütung

Wir zahlen eine monatliche Ausbildungsvergütung

  • im ersten Ausbildungsjahr 1.600 EUR (Brutto),
  • im zweiten Ausbildungsjahr 1.700 EUR (Brutto),
  • im dritten Ausbildungsjahr 1.800 EUR (Brutto),

zzgl. steuerfreie Zuschläge für Nacht-, Sonn- und Feiertagsdienste.

Beginn und Dauer

Die Ausbildung beginnt immer zum 1. März oder 1. September eines Kalenderjahres und dauert drei Jahre. Den theoretischen Teil Deiner Ausbildung absolvierst Du an unserer hauseigenen Berufsfachschule für Pflegeberufe und den praktischen Teil direkt in der Klinik.

Deine Bewerbung kannst Du ganzjährig einreichen.

Voraussetzung

Um den Beruf Pflegefachfrau/-mann (m/w/d) zu erlernen benötigst Du mindestens einen mittleren Schulabschluss, eine erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung oder einen höherwertigen Schulabschluss. Gute Voraussetzungen hast Du auch mit einem Hauptschulabschluss inklusive einer erfolgreich abgeschlossenen – mindestens zweijährigen Berufsausbildung oder einer mindestens einjährigen Assistenz- oder Helferausbildung in der Pflege, z. B. als Krankenpflegehelfer:in. Wenn Du schon ein Pflegepraktikum absolviert hast und für die Ausübung des Pflegeberufes gesundheitlich geeignet bist, sollten wir uns unbedingt kennenlernen.

Abschluss

Deinen Abschluss als Pflegefachfrau/-mann (m/w/d) erhältst Du nach bestandener staatlicher Prüfung – schriftlich, mündlich und praktisch – entsprechend der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für die Pflegeberufe (PflAPrV).

In diesem Berufsfeld dreht sich alles um Bewegung. Deine Patientinnen und Patienten kommen mit den unterschiedlichsten Fragen und Problemen. Manche müssen nach einem Unfall wieder auf die Beine kommen. Andere sind vielleicht durch eine Krankheit eingeschränkt. Und dann gibt es natürlich Menschen, die einfach fit bleiben wollen. In der Ausbildung lernst Du, wie du für sie individuelle Therapiepläne erstellst, Muskeln und Gelenke mobilisierst oder Bewegungsabläufe trainierst. Du tauchst tief in die Anatomie ein und wirst am Ende genau wissen, wo Nervenbahnen verlaufen, wie Muskeln zusammenspielen oder wie Wirbel wieder ins Lot gebracht werden.

Ausbildungsvergütung und Kosten

Deine Ausbildung ist bundesrechtlich geregelt und erfordert keine Zahlung von Schulgeld.
Während Deiner Ausbildung zahlen wir Dir eine monatliche Ausbildungsvergütung:

  • im ersten Ausbildungsjahr 1.000 EUR (Brutto),
  • im zweiten Ausbildungsjahr 1.100 EUR (Brutto),
  • im dritten Ausbildungsjahr 1.200 EUR (Brutto).

Beginn und Dauer

Die Ausbildung beginnt immer zum 1. September eines Kalenderjahres und dauert drei Jahre. Die schulische Ausbildung absolvierst Du an unserer hauseigenen Berufsfachschule für Physiotherapie in Kreischa.

Deine Bewerbung kannst Du ganzjährig einreichen.

Voraussetzung

Um den Beruf Physiotherapeut:in (m/w/d) zu erlernen benötigst Du mindestens einen guten mittleren Schulabschluss, eine erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung oder einen höherwertigen Schulabschluss. Gute Voraussetzungen hast Du auch mit einem Hauptschulabschluss inklusive einer erfolgreich abgeschlossenen, mindestens zweijährigen Berufsausbildung. Wenn Du für die Ausübung des Berufes gesundheitlich geeignet bist, freuen wir uns darauf Dich kennenzulernen.

Dual studieren nach dem ersten Ausbildungsjahr – Therapie- und Pflegewissenschaften (B.Sc.)

Schüler:innen, die im September mit der Physiotherapieausbildung an unserer Schule beginnen, haben die Möglichkeit, zum Anfang des zweiten Ausbildungsjahres ihr Studium an der Hamburger Fern-Hochschule zu beginnen. Der Bachelor-Studiengang Therapie- und Pflegewissenschaften baut auf dem in der Ausbildung erworbenen Wissen auf und bindet Ausbildungsinhalte in das Studium ein. Dabei werden berufsübergreifende und wissenschaftliche Kompetenzen gefördert. Darüber hinaus behandeln berufsbezogene Studienmodule spezielle Inhalte für jede Fachrichtung einzeln.

Mit dem dualen Studiengang Therapie- und Pflegewissenschaften (B.Sc.) besteht die Möglichkeit, ausbildungs- und anschließend berufsbegleitend einen ersten akademischen Grad neben einem vollwertigen Berufsabschluss in insgesamt fünf Jahren zu erlangen. Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Studiengang ist das Abitur oder die Fachhochschulreife.

Weitere Informationen über den Aufbau des Studiums und der Ausbildung in unserer Schule erhältst Du direkt bei uns (per E-Mail oder unter der Tel.: +49 35206 64311) oder auf der Internetseite der Hamburger Fern-Hochschule.

Abschluss

Deinen Abschluss als Physiotherapeut:in (m/w/d) erhätst Du nach bestandener staatlicher Prüfung – schriftlich, mündlich und praktisch – entsprechend der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Physiotherapeut:innen (PhysTh-APrV).

Als Auszubildende:r (w/m/d) in der Ergotherapie bist Du ein wichtiger Bestandteil der Prävention, Therapie und Rehabilitation. Während der Ausbildung ist es Dein Ziel, nicht vorhandene bzw. verloren gegangene körperliche, psychische und kognitive Funktionen der Patienten:innen zu fördern oder wiederherzustellen, so dass eine größtmögliche Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im Alltags- und Berufsleben erreicht wird.

Ausbildungsvergütung und Kosten

Deine Ausbildung ist bundesrechtlich geregelt und erfordert keine Zahlung von Schulgeld.
Während Deiner Ausbildung zahlen wir Dir eine monatliche Ausbildungsvergütung:

  • im ersten Ausbildungsjahr 1.000 EUR (Brutto),
  • im zweiten Ausbildungsjahr 1.100 EUR (Brutto),
  • im dritten Ausbildungsjahr 1.200 EUR (Brutto).

Beginn und Dauer

Die Ausbildung beginnt immer zum 1. September eines Kalenderjahres und dauert drei Jahre. Die schulische Ausbildung absolvierst Du an unserer hauseigenen Berufsfachschule für Ergotherapie sowie bei verschiedenen Praxispartnern in der Gasanstaltstraße 3-5, Dresden und Umgebung statt.

Deine Bewerbung kannst Du ganzjährig einreichen.

 

 

Voraussetzung

Um den Beruf Ergotherapeut:in (m/w/d) zu erlernen benötigst Du mindestens einen guten mittleren Schulabschluss, eine erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung oder einen höherwertigen Schulabschluss. Gute Voraussetzungen hast Du auch mit einem Hauptschulabschluss inklusive einer erfolgreich abgeschlossenen, mindestens zweijährigen Berufsausbildung. Wenn Du für die Ausübung des Berufes gesundheitlich geeignet bist, sollten wir uns unbedingt kennenlernen.

Dual studieren nach dem ersten Ausbildungsjahr – Therapie- und Pflegewissenschaften (B. Sc.)

Auszubildende, die im September mit der Ergotherapieausbildung an unserer Schule beginnen, haben die Möglichkeit, zum Anfang des zweiten Ausbildungsjahres ein begleitendes Studium an der Hamburger Fern-Hochschule zu beginnen. Der Bachelor-Studiengang Therapie- und Pflegewissenschaften baut auf dem in der Ausbildung erworbenen Wissen auf und bindet Ausbildungsinhalte in das Studium ein. Dabei werden berufsübergreifende und wissenschaftliche Kompetenzen gefördert. Darüber hinaus behandeln berufsbezogene Studienmodule spezielle Inhalte für jede Fachrichtung einzeln.

Mit dem dualen Studiengang Therapie- und Pflegewissenschaften (B. Sc.) besteht die Möglichkeit, ausbildungs- und anschließend berufsbegleitend einen ersten akademischen Grad neben einem vollwertigen Berufsabschluss in insgesamt fünf Jahren zu erlangen. Voraussetzung für die Zulassung zu diesem Studiengang ist das Abitur oder die Fachhochschulreife.

Weitere Informationen über den Aufbau des Studiums und der Ausbildung in unserer Schule erhältst Du direkt bei uns (per E-Mail oder unter der Tel.: +49 35206 64311) oder auf der Internetseite der Hamburger Fern-Hochschule.

Abschluss

Deinen Abschluss als Ergotherapeut:in (m/w/d) erhätst Du nach bestandener staatlicher Prüfung – schriftlich, mündlich und praktisch – entsprechend der Ausbildungs- und Prüfungsverordnung für Ergotherapeut:innen (ErgThArV).

Eine hochqualifizierte und sehr praxisnahe Ausbildung erhältst Du an unserer KLINIK BAVARIA Berufsfachschule für Logopädie in Dresden, die schon seit 1992 Azubis in diesem Beruf ausbildet.

Hand in Hand mit dem Ärztlichen Dienst engagierst Du Dich um Betroffenen wieder Kraft und Freude für ein Leben nach und vielleicht auch mit der Krankheit zu schenken. Die verschiedenen Therapiebereiche streben  auf die Defizite der Patient:innen abgestimmte Rehabilitationsziele an, um eine Wiedereingliederung in Beruf und Privatleben optimal zu erleichtern.

Wärend Deiner Ausbildung in der Logopädie bist Du ein wichtiger Bestandteil des Teams und lernst verschiedene Methoden der Prävention, Therapie und Rehabilitation. Während der Ausbildung befasst Du Dich mit Störungen in den Bereichen Stimme, Sprechen und Schlucken. Der Schwerpunkt liegt dabei auf der Diagnostik und Therapie von Patient:innen aller Altersstufen sowie auf der Prävention und Beratung. Das oberste Ziel ist die Erhaltung, Verbesserung oder Wiederherstellung kommunikativer Fähigkeiten für Alltag und Beruf.

Das klingt interessant? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!

Ausbildungsvergütung und Kosten

Deine Ausbildung ist bundesrechtlich geregelt und erfordert keine Zahlung von Schulgeld.
Während Deiner Ausbildung zahlen wir Dir eine monatliche Ausbildungsvergütung:

  • im ersten Ausbildungsjahr 1.000 EUR (Brutto),
  • im zweiten Ausbildungsjahr 1.100 EUR (Brutto),
  • im dritten Ausbildungsjahr 1.200 EUR (Brutto).

Beginn und Dauer

Die Ausbildung beginnt immer zum 1. September eines Kalenderjahres und dauert drei Jahre. Die schulische Ausbildung absolvierst Du an unserer hauseigenen Berufsfachschule für Logopädie in Dresden, der praktische Ausbildungsteil in der KLINIK BAVARIA Kreischa und bei unseren Praxispartnern.

Deine Bewerbung kannst Du ganzjährig einreichen.

 

 

Voraussetzung

Um den Beruf Logopädin oder Logopäde (m/w/d) zu erlernen benötigst Du einen sehr guten bis guten Realschulabschluss oder einen höherwertigen Schulabschluss. Wenn Du für die Ausübung des Berufes gesundheitlich geeignet bist, sollten wir uns zeitnah kennenlernen. 

Für Deine Bewerbung benötigen wir:

  • ein Anschreiben
  • Deinen Lebenslauf
  • Deine Zeugnisse (Zwischen- oder Abschlusszeugnis)
  • den Nachweis über insgesamt 2 Wochen Hospitation in einer Logopädie und 1 Woche Praktikum in einer Klinik oder Pflegeeinrichtung
  • ein ärztliches Attest (Bescheinigung über die gesundheitliche Eignung, bekommst Du von Deinem Hausarzt)
  • phoniatrisches Gutachten über die stimmliche Tauglichkeit
  • bei Bewerbern unter 18 Jahren: ärztliche Untersuchung nach dem Jugendarbeitsschutzgesetz

Abschluss

Ihren Abschluss als Logopädin oder Logopäde (m/w/d) erhalten Sie nach bestandener staatlicher Prüfung – schriftlich, mündlich, praktisch – entsprechend der Ausbildungs- und Prüfungsordnung für Logopäden:innen (LogAPrO).

"Ich habe eine angeborene Behinderung und deshalb auf meine Bewerbung überall nur Absagen bekommen. Ich war selber mal Patientin in der Kinderklinik und habe mir gedacht, warum nicht Bavarianer werden und mithelfen. Ich habe hier genau meine Ausbildung gefunden, mich beworben und die Stelle bekommen. Ich bin überglücklich hier."

Wir als Praxispartner für die duale Ausbildung – Deine Möglichkeiten

Eine duale Ausbildung verbindet praxisnahes Lernen im Betrieb mit dem theoretischen Lernen an einer Berufsschule. Die Vorteile einer solchen Ausbildung sind nicht von der Hand zu weisen. Dein in der Berufsschule erlerntes Wissen kannst Du bei uns sicher in die Praxis umsetzen. Erfahrene Praxisbegleiter helfen dir dabei, Berufserfahrung zu sammeln und Du kommst rum. In einem großen Unternehmen hast Du immer die Möglichkeit, in möglichst viele Bereiche reinzuschnuppern. Am wichtigsten aber: Schon vom ersten Tag an verdienst Du Dein eigenes Gehalt. Damit bist Du unabhängig und kannst in Dein eigenes Leben starten.

Während Deiner Ausbildung als Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen (m/w/d) setzt Du dich mit betriebswirtschaftlichen Themen auseinander. Du organisierst Geschäfts- und Leistungsprozesse, entwickelst Dienstleistungsangebote oder übernimmst Aufgaben im Qualitätsmanagement und Marketing. Du erhältst Einblicke in allgemeine Geschäftsprozesse (Erfassung, Steuern, Auswertung), Dienstleistungskonzepte und Marketingstrategien und bist in die Organisation und Verwaltung sowie in personalwirtschaftliche Vorgänge involviert.

Ausbildungsvergütung

Als Azubi erhältst Du während der Berufsausbildung eine monatliche Vergütung, welche während der Ausbildung jährlich steigt. 

1. Ausbildungsjahr: 850 €
2. Ausbildungsjahr: 950 €
3. Ausbildungsjahr: 1.100 €

Beginn und Dauer

Die Ausbildung beginnt immer zum 1. August eines Kalenderjahres und dauert drei Jahre. Den praktischen Teil der Ausbildung absolvierst Du in verschiedenen Bereichen unserer Klinik und den theoretischen Teil an der IBB Berufsschule Dresden.

Deine Bewerbung sollte bis spätestens 31. März eingereicht werden.

Voraussetzung

Um den Beruf Kauffrau/-mann im Gesundheitswesen (m/w/d) zu erlernen benötigst Du mindestens einen sehr guten mittleren Schulabschluss, eine erfolgreich abgeschlossene zehnjährige allgemeine Schulbildung oder einen höherwertigen Schulabschluss. Teamwork, Kommunikation sowie Einfühlungsvermögen sind gefragte Fertigkeiten für die Ausübung dieses Berufes. Genau diese Fertigkeiten gehören zu Deinen Stärken? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen.

In der dreijährigen Ausbildung zur/zum Medizinischen Technologin/Technologe für Radiologie (MTR) lernst Du die Wunderwerke der Medizintechnik kennen und erfährst nicht nur, wie sie fachmännisch bedient werden, sondern auch, was im Inneren der Geräte passiert, sobald du die richtigen Knöpfe drückst. Du bist beispielsweise für die Umsetzung einer Strahlentherapie bei Krebserkrankungen im Einsatz. Trotz aller Technik ist aber auch hier sehr viel Einfühlungsvermögen für unsere Patient:innen gefragt.

Ausbildungsvergütung

Als Azubi erhältst Du während der Berufsausbildung eine monatliche Vergütung, welche während der Ausbildung jährlich steigt. 

1. Ausbildungsjahr: 1.000 €
2. Ausbildungsjahr: 1.050 €
3. Ausbildungsjahr: 1.150 €

Beginn und Dauer

Die Ausbildung beginnt immer zum 1. September eines Kalenderjahres und dauert drei Jahre. Den praktischen Teil der Ausbildung absolvierst Du in den verschiedenen Bereichen der Diagnostik unserer Klinik und den theoretischen Teil an der BFS des Städtischen Klinikums Dresden.

Deine Bewerbung sollte bis spätestens 31. März eingereicht werden.

Voraussetzung

Um den Beruf Medizinische:r Technolog:in für Radiologie (m/w/d) zu erlernen benötigst Du mindestens einen sehr guten Schulabschluss mit erfolgreich abgeschlossener zehnjähriger Schulbildung oder einen höherwertigen Schulabschluss (Abitur). Einfühlungsvermögen, Sorgfalt und Verantwortungsbewusstsein im Umgang mit Menschen stehen für Dich im Vordergrund und Dich interessieren die Bereiche Naturwissenschaft, Medizin und Technik. Du verfügst über gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift (ggf. Nachweis Sprachniveau B2).

Während der Ausbildung als Fachinformatiker:in für Systemintegration (m/w/d) planst, installierst und verwaltest Du Informations- und Kommunikationslösungen, die an unsere unternehmensspezifischen Anforderungen angepasst sind. Du vernetzt Hard- und Softwarekomponenten zu komplexen Systemen. Im laufenden Betrieb bist Du Ansprechpartner:in für die Wartung und Pflege unserer Systeme und bist aktiv in Analyse- bzw. Lösungsfindungsprozesse involviert.

Ausbildungsvergütung

Als Azubi erhältst Du während der Berufsausbildung eine monatliche Vergütung, welche während der Ausbildung jährlich steigt. 

1. Ausbildungsjahr: 850 €
2. Ausbildungsjahr: 950 €
3. Ausbildungsjahr: 1.100 €

Beginn und Dauer

Die Ausbildung beginnt immer zum 1. August eines Kalenderjahres und dauert drei Jahre. Den praktischen Teil Deiner Ausbildung absolvierst Du in verschiedenen Bereichen unserer Klinik, den theoretischen Teil am beruflichen Schulzentrum für Elektrotechnik Dresden.

Deine Bewerbung solltest Du bis spätestens 31. März bei uns einreichen.

Voraussetzung

Um den Beruf des bzw. der Fachinformatiker:in für Systemintegration (m/w/d) zu erlernen benötigst Du mindestens einen sehr guten mittleren Schulabschluss und gute schulische Noten in den MINT-Fächern, in Deutsch und in Englisch. Dein Interesse an den Fachinhalten der Informatik, an Computersystemen und Technik sowie an PC´s und IT setzen wir voraus.
Kommunikation und eine lösungsorientierte Arbeitseinstellung sind gefragte Fertigkeiten für die Ausübung dieses Berufes. Genau diese Fertigkeiten gehören zu Deinen Stärken und Du hast evtl. bereits ein Praktikum in diesem Bereich absolviert? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen.

Während Deiner Ausbildung als Köchin/Koch (m/w/d) erlernst Du die nötigen organisatorischen und administrativen Tätigkeiten, welche für einen reibungslosen Ablauf im Küchenalltag relevant sind und Abläufe die nötig sind, um mehrere Mahlzeiten gleichzeitig servieren zu können. Du planst Speisepläne inklusive Kalkulation von Mengen, Preisen und erforderlichen Zutaten, erfährst mehr über die Methoden und Verfahren für betriebswirtschaftlich orientierte Einkäufe, wendest Rezepte für Gerichte aller Art an und kannst deine Fertigkeiten in der Zubereitung damit abrunden. Das Beste dabei ist – Du darfst alles verkosten. 

Ausbildungsvergütung

Als Azubi erhältst Du während der Berufsausbildung eine monatliche Vergütung, welche während der Ausbildung jährlich steigt. 

1. Ausbildungsjahr: 850 €
2. Ausbildungsjahr: 950 €
3. Ausbildungsjahr: 1.100 €

Beginn und Dauer

Die Ausbildung beginnt immer zum 1. August oder September eines Kalenderjahres und dauert drei Jahre. Den praktischen Teil der Ausbildung absolvierst Du in der Küche unserer Klinik, den theoretischen Teil am beruflichen Schulzentrum für Gastgewerbe Dresden oder am beruflichen Schulzentrum für Technik und Witschaft "Friedrich Siemens" Pirna. Für externe Praktika bestehen Kooperationen mit unseren Lieferanten, einer Bäckerei und einer Metzgerei sowie mit einem 4* Hotel.

Deine Bewerbung sollte bis spätestens 31. März bei uns eingereicht werden.

Voraussetzung

Um den Beruf Köchin/Koch (m/w/d) zu erlernen benötigst Du mindestens einen Hauptschulabschluss mit guten Leistungen in den Hauptfächern und in den Kopfnoten. Spaß und Freude am Umgang mit Lebensmitteln sowie Kreativität und Interesse an der Zubereitung von Lebensmitteln setzen wir voraus. Ebenso ist es wichtig, dass Du einen gültigen Gesundheitspass vorlegen kannst, dieser kann beim zuständigen örtlichen Gesundheitsamt beantragt werden. Teamwork, Pünktlichkeit sowie eine motivierte und lernbereite Arbeitsweise sind gefragte Fertigkeiten für die Ausübung dieses Berufes. Genau diese Fertigkeiten gehören zu Deinen Stärken? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen.

Mitarbeitervorteile für Bavarianer:innen

Ebenso wie für unsere Patient:innen, vertreten wir hohe Ansprüche für unsere Beschäftigten – denn Arbeit ist mehr als nur ein Job. Die Mitarbeit in der KLINIK BAVARIA Kreischa hat viele Vorzüge – überzeug Dich selbst. Die wichtigsten Vorteile haben wir hier zusammengestellt.

100 % Mobil

Wir zahlen unseren Azubis das ÖPNV-Ticket zu 100%. Und das Beste ist – damit kannst Du auch in deiner Freizeit mobil sein.

Sehr gute Übernahmechancen

Während der Ausbildung wirst Du bereits in das Stationsteam eingebunden, so hast Du nach der Ausbildung auch die Möglichkeit in dein Wunschteam zu wechseln.

Unschlagbare Teampower

in einem Team, das sich auf Dich freut!

Mehrmals im Jahr feiern wir alle zusammen. Ob Mitarbeiterparty oder Familienkirmes- unsere Azubis sind immer mit dabei.

Erholung

Du erhältst 28 Tage Urlaub pro vollem Kalenderjahr, wie ausgelernte Mitarbeitende.

Corporate Benefits

Vorteile für alle Beschäftigten – attraktive Shoppingangebote von Marken, einlösbar in Online-Shops und Filialen

Attraktive Zusatzleistungen

Betriebliche Altersvorsorge oder vermögenswirksame Leistungen können individuell in Anspruch genommen werden.

Kostenfreie Parkplätze für Fahrzeuge und Fahrräder

Gesunde Mahlzeiten in Arbeitsplatznähe

Berufsfachschule Pflege

Klinik III
Ortsteil Zscheckwitz 1−3
01731 Kreischa

Berufsfachschule Logopädie


Gasanstaltstraße 3–5
01237 Dresden

Berufsfachschule Ergotherapie


Gasanstaltstraße 3–5
01237 Dresden

Berufsfachschule Physiotherapie

Haus J
Dresdner Straße 12
01731 Kreischa

Freiwilliges Soziales Jahr

Das Freiwilliges Soziales Jahr (FSJ) ist ein Freiwilligendienst in sozialen Bereichen. In Deutschland geht das für Jugendliche und junge Erwachsene, die die Vollzeitschulpflicht bereits erfüllt haben und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Das FSJ gibt Dir nach der Schule oder in anderen Übergangsphasen Raum und Zeit, eigene Stärken und Schwächen kennen zu lernen und Deine Persönlichkeit zu entfalten. Es dient aber nicht nur zur beruflichen Orientierung, sondern Du sammelst von Anfang an wertvolles Wissen und konkrete Praxiserfahrung.

In einem freiwilligen sozialen Jahr bei uns erhältst Du einen umfassenden Einblick in die Abläufe und den Alltag in einer Klinik und tust dabei etwas richtig Gutes. Nicht nur unsere Patientinnen und Patienten profitieren von Deiner Arbeit, auch Du kannst wertvolle Lebenserfahrung sammeln – beruflich und menschlich. Deinen Dienst kannst Du bei uns in der pflegerischen Versorgung in den Bereichen der Kinder- und Jugendmedizin absolvieren.

Ansprechpartner:innen

Christin Hippe

Schulleiterin
Berufsfachschule für Pflegeberufe

+49 35206 5-5190

Thurid Uelze

Schulleiterin
Berufsfachschule für Physiotherapie

+49 35206 6-4311

Bianca Tesche

Schulleiterin
Berufsfachschule für Logopädie

+49 35206 5-5426

Ingo Strobel

Schulleiter
Berufsfachschule für Ergotherapie

+49 351 213311330

Personalabteilung Bereich Ausbildung und Studium

KLINIK BAVARIA Kreischa
Saidaer Straße 1
01731 Kreischa

+49 35206 6-4966
personal(at)klinik-bavaria.de

Offene Ausbildungsstellen

Auszubildende:r als Ergotherapeut:in (w/m/d)

Während der Ausbildung als Ergotherapeut:in erlernst Du eingeschränkte körperliche, psychische und kognitive Funktionen der Patient:innen alltagsnah zu fördern oder wiederherzustellen, so dass eine größtmögliche Selbstständigkeit und Unabhängigkeit im täglichen Leben und im Beruf erreicht wird.
Neugierig geworden? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!


Auszubildende:r als Köchin/Koch (m/w/d)

Du hast Interesse an einer  Ausbildung im Küchenbereich, an der Produktion von Speisen und vielfältigen Kostformen unter Anleitung eines erfahrenen Küchenteams?  Dann bist Du hier genau richtig!


Auszubildende:r als Logopädin/Logopäde (w/m/d)

Logopäd:innen arbeiten bei uns mit Menschen aller Altersgruppen, welche Stimm-, Sprach-, Sprech- oder Schluckstörungen haben. Bereits während Deiner Ausbildung sammelst Du praktische Erfahrungen in den großen logopädischen Arbeitsbereichen. Neugierig geworden? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!


Auszubildende:r als Medizinische:r Technolog:in für Radiologie (m/w/d)

In der dreijährige Ausbildung zum/zur Medizinischen Technologen/Technologin für Radiologie (MTR) lernst Du die Wunderwerke der Medizintechnik kennen und erfährst nicht nur, wie sie fachmännisch bedient werden, sondern auch, was im inneren der Geräte passiert, sobald Du die richtigen Knöpfe drückst. Du bist beispielsweise auch für die Umsetzung einer Strahlentherapie bei Krebserkrankungen im Einsatz. Nicht nur hier ist natürlich sehr viel Einfühlungsvermögen für die Patient:innen gefragt.


Auszubildende:r als Pflegefachfrau/-mann (m/w/d)

Ausbildungsvergütung: 1.600 – 1.800 €/mtl.

­In der Ausbildung zur/zum Pflegefachfrau/-mann (m/w/d) bist Du von Anfang an in die täglichen Aufgaben der Kranken-, Kinderkranken- und Heilerziehungspflege eingebunden und sammelst von der ersten Minute an Berufserfahrung.

Das klingt interessant? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!


Auszubildende:r als Physiotherapeut:in (w/m/d)

Schon während der Ausbildungszeit in der Physiotherapie bist Du ein wichtiger Bestandteil der Prävention, Therapie und Rehabilitation. Neugierig geworden? Dann sollten wir uns unbedingt kennenlernen!