Duales Studium

Ausbildung oder Uni? Mach einfach beides.

Mit einer hervorragenden Ausbildung kannst Du gesichert in die Zukunft schauen.

Wir sind eine Rehabilitationseinrichtung mit den Indikationsbereichen Innere Medizin, Kinder- und Jugendmedizin, Neurologie, Orthopädie, Psychosomatik und verfügen zudem über ein Krankenhaus mit Schwerpunkt Neurologie, Weaning und Intensivmedizin. Hinter solch einem Versorgungsapparat steht auch eine große Verwaltungsstruktur, beispielsweise in den Bereichen Finanzen, Einkauf, Gesundheitsmanagement, Informatik, Marketing und Vertrieb.

Wir garantieren eine praxisnahe und hochqualifizierte studienbegleitende Ausbildung durch die Unterstützung von erfahrenen Praxisanleiter:innen. Ein großer Teil Deines dualen Studiums wirst Du in verschiedenen Unternehmensbereichen unserer Klinik absolvieren. Nach Deinem Dualen Studium bieten wir Dir eine sehr gute berufliche Perspektive.

Angebotene Studiengänge

Als Student:in wirst Du bei uns während Deiner Praxisphasen die gelernte Theorie anwenden und umsetzen. Zu Deinen konkreten Schwerpunkten der praktischen Arbeit zählt das Kennenlernen von Verwaltungs- und Organisationsabläufen, Finanzmanagement, Marketing, Einkauf/Logistik, Qualitätsmanagement und Personalmanagement.

Beginn und Dauer

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum 01. Oktober eines Kalenderjahres. Deine Bewerbung kannst Du bis zum 31. März bei uns einreichen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und die Theoriephasen finden an der Berufsakademie Plauen statt. 

Ausbildungsvergütung und Kosten

Bei uns erhältst Du durchgängig eine attraktive monatliche Vergütung, egal ob Du dich gerade in der Theorie- oder Praxisphase befindest.

1. Studienjahr: 1.000 €
2. Studienjahr: 1.150 €
3. Studienjahr: 1.250 €

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Studiengangauswahl ist an den fachgebundenen Schulabschluss gebunden)
  • Meisterprüfung
  • abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer bestandenen Zugangsprüfung
  • Abschluss der Aufstiegsfortbildung (z. B. Techniker:in, Studium ist auf Basis eines Beratungsgespräches möglich)

Skills

Für den Bachelorstudiengang Gesundheits- und Sozialmanagement solltest Du ein Interesse an unternehmerischen und gesamtwirtschaftlichen Sachverhalten haben sowie analytisches und mathematisches Denkvermögen besitzen. 

Softskills:
Eigenmotivation | Leistungswille | Teamgeist | Zuverlässigkeit | Verantwortungsbewusstsein | Durchhaltevermögen | Kommunikation

Hardskills:
gute Deutschkenntnisse | ausbaufähige Englischkenntnisse | Präsentationfähigkeit | sicherer Umgang mit neuen Medien


Abschluss

Die Bachelorprüfung besteht gemäß dem gültigen Studienablaufplan aus studienbegleitenden Modulprüfungen in Pflicht-, Wahlpflicht- und Praxismodulen sowie aus der Bachelorarbeit. Die Bachelorarbeit besteht aus der Thesis und der Verteidigung. Modulprüfungen können aus mehreren Prüfungsleistungen bestehen. Nach erfolgreicher Verteidigung der Bachelorthesis wird der Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) verliehen, welcher Dir den sofortigen Eintritt ins Berufsleben oder die Aufnahme eines Masterstudiums ermöglicht.

Im Rahmen Deiner Praxisphasen setzen wir gemeinsam die gelernte Theorie in die Praxis um. Zu Deinen Schwerpunktaufgaben zählen die zentrale Schnittstelle der Patienten- und Angehörigenbetreuung, Koordination und Kommunikation mit weiterversorgenden Einrichtungen, Kostenträgern, erforderlichen Ämtern und Behörden sowie die praktische Anleitung und Hilfe bei der Bewältigung von persönlichen, familiären und sozialen Problemen im Zusammenhang mit der Erkrankung.

Beginn und Dauer

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum 01. Oktober eines Kalenderjahres. Deine Bewerbung kannst Du bis zum 31. März bei uns einreichen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und die Theoriephasen finden an der dualen Hochschule Gera-Eisenach statt. 

Ausbildungsvergütung und Kosten

Bei uns erhältst Du durchgängig eine attraktive monatliche Vergütung, egal ob Du dich gerade in der Theorie- oder Praxisphase befindest.

1. Studienjahr: 1.000 €
2. Studienjahr: 1.150 €
3. Studienjahr: 1.250 €

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Studiengangauswahl ist an den fachgebundenen Schulabschluss gebunden)

Skills

Für den Bachelorstudiengang Soziale Arbeit solltest Du Freude am Umgang mit anderen Menschen mitbringen, ein Grundinteresse an sozialpolitischen und pädagogischen Fragestellungen haben und ein tolerante Grundhaltung einnehmen.

Softskills:
kommunikativ | empathisch | Feingefühl für die Belange sozial schwacher/benachteiligter Menschen | Mitgefühl | Fähigkeit, anderen Menschen in belastenden Situationen zu helfen und sie zu unterstützen

Hardskills:
gute Deutschkenntnisse | sicherer Umgang mit Textverarbeitungsprogrammen


Abschluss

Die Bachelorprüfung besteht gemäß dem gültigen Studienablaufplan aus studienbegleitenden Modulprüfungen in Pflicht-, Wahlpflicht- und Praxismodulen sowie aus der abschließenden Bachelorarbeit. Die Bachelorarbeit setzt sich aus der Thesis und ihrer Verteidigung zusammen. Modulprüfungen können aus mehreren Prüfungsleistungen bestehen. Nach erfolgreicher Verteidigung der Bachelorthesis wird der Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) verliehen, mit dem Du in das Berufsleben starten oder ein Masterstudium anschließen kannst.

Neben der Dualen Hochschule Gera-Eisenach sind wir der zweite wichtige Studienpartner für die Studierenden. Bei uns wirst Du die im Rahmen der Studienphasen erworbenen theoretischen Kenntnisse in der Praxis anwenden und umsetzen. In der praktischen Arbeit lernst Du Verwaltungs- und Organisationsabläufe kennen und erhältst Einblick in die Bereiche Finanzmanagement, Marketing, Einkauf/Logistik, Qualitätsmanagement und Personalmanagement.

Beginn und Dauer

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum 01. Oktober eines Kalenderjahres. Deine Bewerbung kannst Du bis zum 31. März bei uns einreichen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und die Theoriephasen finden an der dualen Hochschule Gera-Eisenach statt. 

Ausbildungsvergütung und Kosten

Bei uns erhältst Du durchgängig eine attraktive monatliche Vergütung, egal ob Du dich gerade in der Theorie- oder Praxisphase befindest.

1. Studienjahr: 1.000 €
2. Studienjahr: 1.150 €
3. Studienjahr: 1.250 €

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Studiengangauswahl ist an den fachgebundenen Schulabschluss gebunden)

Skills

Für den Bachelorstudiengang Management im Gesundheitswesen solltest Du ein Interesse an unternehmerischen und gesamtwirtschaftlichen Sachverhalten haben sowie analytisches und mathematisches Denkvermögen besitzen. 

Softskills:
Eigenmotivation | Leistungswille | Teamgeist | Zuverlässigkeit | Verantwortungsbewusstsein | Durchhaltevermögen | kommunikativ

Hardskills:
gute Deutschkenntnisse | ausbaufähige Englischkenntnisse | Präsentationsfähigkeit | sicherer Umgang mit neuen Medien


Abschluss

Die Bachelorprüfung besteht gemäß dem gültigen Studienablaufplan aus studienbegleitenden Modulprüfungen in Pflicht-, Wahlpflicht- und Praxismodulen sowie aus der abschließenden Bachelorarbeit. Die Bachelorarbeit setzt sich aus der Thesis und ihrer Verteidigung zusammen. Modulprüfungen können aus mehreren Prüfungsleistungen bestehen. Nach erfolgreicher Verteidigung der Bachelorthesis wird der Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) verliehen, mit dem Du in das Berufsleben starten oder ein Masterstudium anschließen kannst.

Im Rahmen Deines dualen Studiums setzt Du Deine in der Theoriephase erlernten Fähigkeiten in der Praxisphase in die Tat um. In der praktischen Arbeit zählen u. a. Verwaltungs- und Organisationsabläufe, Finanzmanagement, Marketing, Einkauf/Logistik, Qualitätsmanagement sowie Personalmanagement zu Deinen Einsatzfeldern. 

Beginn und Dauer

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum 01. Oktober eines Kalenderjahres. Deine Bewerbung kannst Du bis zum 31. März bei uns einreichen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und die Theoriephasen finden an der Berufsakademie Bautzen statt. 

Ausbildungsvergütung und Kosten

Bei uns erhältst Du durchgängig eine attraktive monatliche Vergütung, egal ob Du dich gerade in der Theorie- oder Praxisphase befindest.

1. Studienjahr: 1.000 €
2. Studienjahr: 1.150 €
3. Studienjahr: 1.250 €

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Studiengangauswahl ist an den fachgebundenen Schulabschluss gebunden)
  • Meisterprüfung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer bestandenen Zugangsprüfung
  • Abschluss der Aufstiegsbildung (z. B. Techniker, ein Studium ist auf Basis eines Beratungsgespräches möglich)

Skills

Für den Bachelorstudiengang Betriebliches Ressourcenmanagement solltest Du ein grundlegendes Interesse sowie Freude am Umgang mit Finanzthemen besitzen. 

Softskills:
kommunikativ | Gewissenhaftigkeit | wissenshungrig | Organisationsfähigkeit | analytische und logische Denkweise | mathematisches Verständnis | Fähigkeit umfassend zu Denken

Hardskills:
gute Deutschkenntnisse | gute Leistungen in Mathematik und anderen MINT-Fächern


Abschluss

Die Bachelorprüfung besteht gemäß dem gültigen Studienablaufplan aus studienbegleitenden Modulprüfungen in Pflicht-, Wahlpflicht- und Praxismodulen sowie aus der abschließenden Bachelorarbeit. Die Bachelorarbeit setzt sich aus der Thesis und ihrer Verteidigung zusammen. Modulprüfungen können aus mehreren Prüfungsleistungen bestehen. Nach erfolgreicher Verteidigung der Bachelorthesis wird der Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) verliehen, mit dem Du in das Berufsleben starten oder ein Masterstudium anschließen kannst.

Wir unterstützen die Studierenden während ihrer Praxisphasen dabei, die gelernte Theorie anzuwenden und in der Praxis umzusetzen. Beim Einsatz im Controlling und im Bereich Finanzen wirst Du mit Informationsversorgung, Planungs- und Kontrollaufgaben sowie mit Koordinationsaufgaben bei uns vertraut.

Beginn und Dauer

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum 01. Oktober eines Kalenderjahres. Deine Bewerbung kannst Du bis zum 31. März bei uns einreichen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und die Theoriephasen finden an der Berufsakademie Leipzig statt. 

Ausbildungsvergütung und Kosten

Bei uns erhältst Du durchgängig eine attraktive monatliche Vergütung, egal ob Du dich gerade in der Theorie- oder Praxisphase befindest.

1. Studienjahr: 1.000 €
2. Studienjahr: 1.150 €
3. Studienjahr: 1.250 €

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Studiengangauswahl ist an den fachgebundenen Schulabschluss gebunden)
  • Meisterprüfung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer bestandenen Zugangsprüfung
  • Abschluss der Aufstiegsbildung (z. B. Techniker, ein Studium ist auf Basis eines Beratungsgespräches möglich)

Skills

Für den Bachelorstudiengang Vermögensmanagement solltest Du ein grundlegendes Interesse und Freude am Umgang mit Finanzthemen besitzen. 

Softskills:
kommunikativ | Gewissenhaftigkeit | wissenshungrig | Organisationsfähigkeit | analytische und logische Denkweise | mathematisches Verständnis

Hardskills:
gute Deutschkenntnisse | gute Leistungen in Mathematik


Abschluss

Die Bachelorprüfung besteht gemäß dem gültigen Studienablaufplan aus studienbegleitenden Modulprüfungen in Pflicht-, Wahlpflicht- und Praxismodulen sowie aus der abschließenden Bachelorarbeit. Die Bachelorarbeit setzt sich aus der Thesis und ihrer Verteidigung zusammen. Modulprüfungen können aus mehreren Prüfungsleistungen bestehen. Nach erfolgreicher Verteidigung der Bachelorthesis wird der Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) verliehen, mit dem Du in das Berufsleben starten oder ein Masterstudium anschließen kannst.

Als Student:in im Studiengang Event- und Sportmanagement stehen wir Dir in den Praxisphasen bei der Anwendung und Umsetzung der gelernten Theorie zur Seite. Zu Deinen konkreten Schwerpunkten der praktischen Arbeit zählen u. a. die konzeptionelle Gestaltung und Durchführung von Events, die Entwicklung und Umsetzung von Marketingkonzepten sowie die Organisation und Durchführung von Messeveranstaltungen im Gesundheitswesen. Darüber hinaus lernst Du die wichtigsten Bereiche unseres Unternehmens kennen und wirst einen Teil Deiner Praxisphase in unserer Sport- und Physiotherapie verbringen.

Beginn und Dauer

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum 01. Oktober eines Kalenderjahres. Deine Bewerbung kannst Du bis zum 31. März bei uns einreichen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und die Theoriephasen finden an der Berufsakademie Riesa statt. 

Ausbildungsvergütung und Kosten

Bei uns erhältst Du durchgängig eine attraktive monatliche Vergütung, egal ob Du dich gerade in der Theorie- oder Praxisphase befindest.

1. Studienjahr: 1.000 €
2. Studienjahr: 1.150 €
3. Studienjahr: 1.250 €

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Studiengangauswahl ist an den fachgebundenen Schulabschluss gebunden)
  • Meisterprüfung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer bestandenen Zugangsprüfung
  • Abschluss der Aufstiegsbildung (z. B. Techniker, ein Studium ist auf Basis eines Beratungsgespräches möglich)

Skills

Du solltest Interesse an der Planung und Organisation im Bereich Event-/Sportmanagement besitzen sowie gern mit Menschen arbeiten - ganz gleich, für welche Fachrichtung Du dich am Ende entscheidest. 

Softskills:
kommunikativ | Organisationstalent | analytische und logische Denkweise | mathematisches Verständnis | Fähigkeit umfassend zu Denken | Flexibilität | Kreativität | Hands-on-Mentalität

Hardskills:
gute Fremdsprachenkenntnisse (mind. Englisch) | gute schulische Leistungen


Abschluss

Die Bachelorprüfung besteht gemäß dem gültigen Studienablaufplan aus studienbegleitenden Modulprüfungen in Pflicht-, Wahlpflicht- und Praxismodulen sowie aus der abschließenden Bachelorarbeit. Die Bachelorarbeit setzt sich aus der Thesis und ihrer Verteidigung zusammen. Modulprüfungen können aus mehreren Prüfungsleistungen bestehen. Nach erfolgreicher Verteidigung der Bachelorthesis wird der Abschluss als Bachelor of Arts (B.A.) verliehen, mit dem Du in das Berufsleben starten oder ein Masterstudium anschließen kannst.

Mit einem Studienplatz als Ingenieur für Medizintechnik bieten wir Dir als langjähriger Praxispartner der Berufsakademie Bautzen einen Studienplatz in einer Branche mit hohem Innovations- und Wachstumspotenzial. Deine Aufgabenbereiche als Ingenieur für Medizintechnik sind breit aufgestellt und reichen von der Beschaffung und dem sicheren Betrieb medizinischer Gerätetechnik bis hin zur Schulung des medizinischen Personals im Umgang damit. Du schaffst damit eine solide Grundlage für eine Tätigkeit als Klinikingenieur:in mit vielfältigen Aufgaben.

Beginn und Dauer

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum 01. Oktober eines Kalenderjahres. Deine Bewerbung kannst Du bis zum 31. März bei uns einreichen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und die Theoriephasen finden an der Berufsakademie Bautzen statt. 

Ausbildungsvergütung und Kosten

Bei uns erhältst Du durchgängig eine attraktive monatliche Vergütung, egal ob Du dich gerade in der Theorie- oder Praxisphase befindest.

1. Studienjahr: 1.000 €
2. Studienjahr: 1.150 €
3. Studienjahr: 1.250 €

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Studiengangauswahl ist an den fachgebundenen Schulabschluss gebunden)
  • Meisterprüfung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer bestandenen Zugangsprüfung
  • Abschluss der Aufstiegsbildung (z. B. Techniker, ein Studium ist auf Basis eines Beratungsgespräches möglich)

Skills

Für ein Studium der Medizintechnik solltest Du ein solides Grundwissen auf mathematischen und physikalischem Gebiet sowie ein ausgeprägtes Interesse für technische Zusammenhänge mitbringen.

Softskills:
wissenshungrig | analytische und logische Denkweise | naturwissenschaftliches Verständnis | Technikverständnis | Fähigkeit umfassend zu Denken | Flexibilität | Kreativität

Hardskills:
gute Deutschkenntnisse | ausbaufähige Englischkenntnisse | gute Leistungen in Mathematik und anderen MINT-Fächern


Abschluss

Die Bachelorprüfung besteht gemäß dem gültigen Studienablaufplan aus studienbegleitenden Modulprüfungen in Pflicht-, Wahlpflicht- und Praxismodulen sowie aus der abschließenden Bachelorarbeit. Die Bachelorarbeit setzt sich aus der Thesis und ihrer Verteidigung zusammen. Modulprüfungen können aus mehreren Prüfungsleistungen bestehen. Nach erfolgreicher Verteidigung der Bachelorthesis wird der Abschluss als Bachelor of Engineering (B.Eng.) verliehen, mit dem Du in das Berufsleben starten oder ein Masterstudium anschließen kannst.

Für Studierende im Bereich Informatik steuern wir als Praxispartner wertvolle Kenntnisse in der praktischen Anwendung der in der Theoriephase erworbenen Inhalte bei. Konkrete Einsatzschwerpunkte in der praktischen Studienphase sind u. a. die Arbeit mit Rechnernetzen, Datenbanken und Rechnerarchitekturen sowie die Entwicklung von Strategien und Lösungen für unsere IT.

Beginn und Dauer

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum 01. Oktober eines Kalenderjahres. Deine Bewerbung kannst Du bis zum 31. März bei uns einreichen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und die Theoriephasen finden an der Berufsakademie Leipzig statt. 

Ausbildungsvergütung und Kosten

Bei uns erhältst Du durchgängig eine attraktive monatliche Vergütung, egal ob Du dich gerade in der Theorie- oder Praxisphase befindest.

1. Studienjahr: 1.000 €
2. Studienjahr: 1.150 €
3. Studienjahr: 1.250 €

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Studiengangauswahl ist an den fachgebundenen Schulabschluss gebunden)
  • Meisterprüfung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer bestandenen Zugangsprüfung
  • Abschluss der Aufstiegsbildung (z. B. Techniker, ein Studium ist auf Basis eines Beratungsgespräches möglich)

Skills

Für ein Studium der Informatik solltest Du neben einem technischen Grundverständnis eine gewisse Neugierde mitbringen, um auftretende Probleme im wissenschaftlichen und alltäglichen Umfeld zu lösen.

Softskills:
wissenshungrig | analytische und logische Denkweise | mathematisches Verständnis | Fähigkeit umfassend zu Denken | Flexibilität | Kreativität

Hardskills:
gute Englischkenntnisse | gute Leistungen in Mathematik und anderen MINT-Fächern


Abschluss

Die Bachelorprüfung besteht gemäß dem gültigen Studienablaufplan aus studienbegleitenden Modulprüfungen in Pflicht-, Wahlpflicht- und Praxismodulen sowie aus der abschließenden Bachelorarbeit. Die Bachelorarbeit setzt sich aus der Thesis und ihrer Verteidigung zusammen. Modulprüfungen können aus mehreren Prüfungsleistungen bestehen. Nach erfolgreicher Verteidigung der Bachelorthesis wird der Abschluss als Bachelor of Science (B. Sc.) verliehen, mit dem Du in das Berufsleben starten oder ein Masterstudium anschließen kannst.

Als langjähriger Praxispartner der Berufsakademie in Dresden unterstützen wir die Studierenden während der Praxisphasen dabei, die gelernte Theorie anzuwenden und umzusetzen. In der praktischen Arbeit stehen u. a. die Optimierung von Geschäftsprozessen durch Integration von Anwendungssystemen und die Implementierung von Anwendungssystemen im Zusammenhang mit den besonderen Herausforderungen der Wirtschaftsinformatik im Gesundheitswesen im Vordergrund. Die Beurteilung und ggf. Anpassungen von verfügbarer Software gehören ebenso zu Deinen Aufgaben wie die Aufbereitung großer Datenbankbestände.

Beginn und Dauer

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum 01. Oktober eines Kalenderjahres. Deine Bewerbung kannst Du bis zum 31. März bei uns einreichen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und die Theoriephasen finden an der Berufsakademie Dresden statt. 

Ausbildungsvergütung und Kosten

Bei uns erhältst Du durchgängig eine attraktive monatliche Vergütung, egal ob Du dich gerade in der Theorie- oder Praxisphase befindest.

1. Studienjahr: 1.000 €
2. Studienjahr: 1.150 €
3. Studienjahr: 1.250 €

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Studiengangauswahl ist an den fachgebundenen Schulabschluss gebunden)
  • Meisterprüfung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer bestandenen Zugangsprüfung
  • Abschluss der Aufstiegsbildung (z. B. Techniker, ein Studium ist auf Basis eines Beratungsgespräches möglich)

Skills

Für ein Studium der Wirtschaftsinformatik solltest Du technisches Verständnis und eine gewisse Neugierde mitbringen, um auftretende Probleme im wissenschaftlichen und alltäglichen Umfeld zu lösen.

Softskills:
wissenshungrig | analytische und logische Denkweise | mathematisches Verständnis | Fähigkeit umfassend zu Denken | Flexibilität | Kreativität

Hardskills:
gute Englischkenntnisse | gute Leistungen in Mathematik und anderen MINT-Fächern


Abschluss

Die Bachelorprüfung besteht gemäß dem gültigen Studienablaufplan aus studienbegleitenden Modulprüfungen in Pflicht-, Wahlpflicht- und Praxismodulen sowie aus der abschließenden Bachelorarbeit. Die Bachelorarbeit setzt sich aus der Thesis und ihrer Verteidigung zusammen. Modulprüfungen können aus mehreren Prüfungsleistungen bestehen. Nach erfolgreicher Verteidigung der Bachelorthesis wird der Abschluss als Bachelor of Science (B. Sc.) verliehen, mit dem Du in das Berufsleben starten oder ein Masterstudium anschließen kannst.

Wir investieren in unsere digitale Zukunft. In unserer IT-Abteilung wirst Du daher für die Planung, Entwicklung und den Betrieb von durchgängigen IT-Systemen benötigt. Neben dem IT-Wissen möchten wir Dir fundierte Kenntnisse in der Verwaltung vermitteln. Die Schwerpunkte Deiner Praxisphasen in unserer IT-Abteilung liegen dabei auf der Betreuung von IT-Systemen, dem Durchführen von Digitalisierungsprojekten, Softwareentwicklung, Controlling- und Effizienzgestaltung.

Beginn und Dauer

Das Bachelor-Studium beginnt immer zum 01. Oktober eines Kalenderjahres. Deine Bewerbung kannst Du bis zum 31. März bei uns einreichen.

Die Regelstudienzeit beträgt sechs Semester und die Theoriephasen finden an der Dualen Hochschule Gera-Eisenach statt. 

Ausbildungsvergütung und Kosten

Bei uns erhältst Du durchgängig eine attraktive monatliche Vergütung, egal ob Du dich gerade in der Theorie- oder Praxisphase befindest.

1. Studienjahr: 1.000 €
2. Studienjahr: 1.150 €
3. Studienjahr: 1.250 €

Zulassungsvoraussetzungen

  • Allgemeine Hochschulreife
  • Fachhochschulreife
  • Fachgebundene Hochschulreife (Studiengangauswahl ist an den fachgebundenen Schulabschluss gebunden)
  • Meisterprüfung
  • Abgeschlossene Berufsausbildung in Verbindung mit einer bestandenen Zugangsprüfung
  • Abschluss der Aufstiegsbildung (z. B. Techniker, ein Studium ist auf Basis eines Beratungsgespräches möglich)

Skills

Für ein Studium der Wirtschaftsinformatik mit dem Schwerpunkt Verwaltungsinformatik solltest Du ein grundständiges Interesse an der Ablauforganisation von Verwaltungsprozessen und deren Verbesserung zeigen sowie sicher im Umgang mit Computern und moderner Software sein.

Softskills:
wissenshungrig | analytische und logische Denkweise | mathematisches Verständnis | Fähigkeit umfassend zu Denken | Flexibilität | Kreativität

Hardskills:
gute Deutschkenntnisse | ausbaufähige Englischkenntnisse | gute Leistungen in Mathematik und anderen MINT-Fächern


Abschluss

Die Bachelorprüfung besteht gemäß dem gültigen Studienablaufplan aus studienbegleitenden Modulprüfungen in Pflicht-, Wahlpflicht- und Praxismodulen sowie aus der abschließenden Bachelorarbeit. Die Bachelorarbeit setzt sich aus der Thesis und ihrer Verteidigung zusammen. Modulprüfungen können aus mehreren Prüfungsleistungen bestehen. Nach erfolgreicher Verteidigung der Bachelorthesis wird der Abschluss als Bachelor of Science (B. Sc.) verliehen, mit dem Du in das Berufsleben starten oder ein Masterstudium anschließen kannst.

Mitarbeitervorteile für Bavarianer:innen

Ebenso wie für unsere Patient:innen, vertreten wir hohe Ansprüche für unsere Beschäftigten – denn Arbeit ist mehr als nur ein Job. Die Mitarbeit in der KLINIK BAVARIA Kreischa hat viele Vorzüge – überzeug Dich selbst. Die wichtigsten Vorteile haben wir hier zusammengestellt.

100 % Mobil

Wir zahlen unseren Azubis das ÖPNV-Ticket zu 100%. Und das Beste ist – damit kannst Du auch in deiner Freizeit mobil sein.

Sehr gute Übernahmechancen

Während der Ausbildung wirst Du bereits in das Stationsteam eingebunden, so hast Du nach der Ausbildung auch die Möglichkeit in dein Wunschteam zu wechseln.

Unschlagbare Teampower

in einem Team, das sich auf Dich freut!

Mehrmals im Jahr feiern wir alle zusammen. Ob Mitarbeiterparty oder Familienkirmes- unsere Azubis sind immer mit dabei.

Erholung

Du erhältst 28 Tage Urlaub pro vollem Kalenderjahr, wie ausgelernte Mitarbeitende.

Corporate Benefits

Vorteile für alle Beschäftigten – attraktive Shoppingangebote von Marken, einlösbar in Online-Shops und Filialen

Attraktive Zusatzleistungen

Betriebliche Altersvorsorge oder vermögenswirksame Leistungen können individuell in Anspruch genommen werden.

Kostenfreie Parkplätze für Fahrzeuge und Fahrräder

Gesunde Mahlzeiten in Arbeitsplatznähe

Was ist ein duales Studium? Wie läuft es ab?

Theorie & Praxis

Der Grundbestandteil eines dualen Studiums ist die Verknüpfung von praktischer Arbeit in einem Unternehmen und theoretischen Vorlesungen an einer Hochschule oder Berufsakademie. Bei uns findet ein praxisintegriertes duales Studium Anwendung. Dabei wechseln sich im Blockmodell die üblichen Praxis- und Theoriephasen in einem meist regelmäßigen Rhythmus von 3 Monaten miteinander ab. 

Vorteile

  • hoher Praxisbezug von Beginn an
  • finanzielle Unabhängigkeit durch eigenes Gehalt
  • sehr gute Übernahmevoraussetzungen
  • meist bessere Studienbedingungen durch kleinere Gruppengröße und intensivere Betreuung von Dozent:innen & Professor:innen

Der Bewerbungsprozess

Du interessierst Dich für ein Studium? Wir freuen uns schon jetzt, Dich kennenlernen zu dürfen. Damit der erste Eindruck von Dir auch so ankommt, wie Du ihn Dir vorstellst, hast Du die Möglichkeit, Deine Bewerbung mit Videos, Bildern oder Sprachnachrichten zu gestalten. Dafür kannst Du uns einfach eine Mail an senden oder das online Bewerbungsformular unter den Jobbeschreibungen im Stellenportal nutzen. Achte bitte darauf, dass Du uns die Unterlagen in den zulässigen Formaten zukommen lässt, um einen reibungslosen Ablauf zu gewährleisten.

Nach Eingang der Bewerbung erhältst Du eine Bestätigung per Mail für Deine gesendeten Unterlagen. Innerhalb von 14 Tagen meldet sich unsere Personalabteilung und gibt Dir eine Rückmeldung sowie vereinbart ggf. direkt einen Termin zum Kennenlernen. Sollte es innerhalb dieser Frist einmal nicht der Fall sein, frag gern einfach per Mail oder telefonisch den Status Deiner Bewerbung ab.

Freiwilliges Soziales Jahr

Das FSJ (Abkürzung für Freiwilliges Soziales Jahr) ist ein Freiwilligendienst in sozialen Bereichen. In Deutschland geht das für Jugendliche und junge Erwachsene, die die Vollzeitschulpflicht bereits erfüllt haben und das 27. Lebensjahr noch nicht vollendet haben. Das FSJ gibt Dir nach der Schule oder in anderen Übergangsphasen Raum und Zeit, eigene Stärken und Schwächen kennen zu lernen und Deine Persönlichkeit zu entfalten. Es dient aber nicht nur zur beruflichen Orientierung, sondern Du sammelst von Anfang an wertvolles Wissen und konkrete Praxiserfahrung bei der Betreuung und Pflege von Säuglingen, Kindern und Jugendlichen. 

Angebote für Medizinstudierende

Im Rahmen Deines Medizinstudiums kannst Du in einem Minijob in der Pflege nicht nur erste Praxiserfahrungen sammeln, sondern gleichzeitig auch Dein Taschengeld aufbessern. Wirf den Profis einen Blick über die Schultern und unterstütze die Pflegefachkräfte bei ihrer täglichen Arbeit. Dazu gehören Aufgaben aus der Grund- und Behandlungspflege, wie zum Beispiel die Kontrolle der Vitalparameter, Verbandswechsel oder der Umgang mit der Trachealkanüle. Neugierig geworden? Werde Teil unseres Teams.

Ansprechpartner:in

Personalabteilung Bereich Ausbildung und Studium

KLINIK BAVARIA Kreischa
Saidaer Straße 1
01731 Kreischa

+49 35206 6-4510
personal(at)klinik-bavaria.de

Offene Stellen für Studierende

BA-Student:in Betriebliches Ressourcenmanagement (B. A.) (m/w/d)

Wir garantieren eine praxisnahe und hochqualifizierte studienbegleitende Ausbildung durch die Unterstützung von erfahrenen Praxisanleiter:innen. Pack Dein Studium - mit uns!


BA-Student:in Betriebswirtschaft (m/w/d) – Management im Gesundheitswesen (B. A.)

Während Deiner Praxisphasen wirst Du als Student:in die gelernte Theorie anwenden und umsetzen.


BA-Student:in Event- und Sportmanagement (B. A.) (m/w/d)

Als Student:in wirst Du bei uns während Deiner Praxisphasen die gelernte Theorie anwenden und umsetzen.


BA-Student:in Gesundheits- und Sozialmanagement (B. A.) (m/w/d)

Einen großen Teil Deines BA-Studiums wirst Du in verschiedenen Unternehmensbereichen unserer Klinik absolvieren und die in der Theorie erworbenen Kenntnisse in die Praxis umsetzen.


BA-Student:in Informatik (B. Sc.) (m/w/d)

Als Student:in im Bereich Informatik steuern wir als Praxispartner wertvolle Kenntnisse in der praktischen Anwendung der in der Theoriephase erworbenen Inhalte bei. Konkrete Einsatzschwerpunkte in der praktischen Studienphase sind u. a. die Arbeit mit Rechnernetzen, Datenbanken und Rechnerarchitekturen sowie die Entwicklung von Strategien und Lösungen für unsere IT.


BA-Student:in Medizintechnik (B. Eng.) (m/w/d)

Als langjähriger Praxispartner der Berufsakademie Bautzen bieten wir Dir als Ingenieur:in für Medizintechnik einen Studienplatz in einer Branche mit hohem Innovations- und Wachstumspotenzial.


BA-Student:in Vermögensmanagement (m/w/d) – Controlling/Finance (B. A.)

Als Student:in wirst Du bei uns während Deiner Praxisphasen die gelernte Theorie anwenden und umsetzen.


BA-Student:in Wirtschaftsinformatik (B. Sc.) (m/w/d)

Während Deiner Praxisphasen wirst Du als Student:in bei uns die gelernte Theorie anwenden und umsetzen. In der praktischen Arbeit stehen u. a. die Optimierung von Geschäftsprozessen durch Integration von Anwendungssystemen und die Implementierung von Anwendungssystemen im Zusammenhang mit den besonderen Herausforderungen der Wirtschaftsinformatik im Gesundheitswesen im Vordergrund. Die Beurteilung und ggf. Anpassungen von verfügbarer Software gehören ebenso zu Deinen Aufgaben wie die Aufbereitung großer Datenbankbestände.


BA-Student:in Wirtschaftsinformatik (m/w/d) - Verwaltungsinformatik (B. Sc.)

Wir investieren in unsere digitale Zukunft. In unserer IT-Abteilung wirst Du für die Planung, Entwicklung und den Betrieb von durchgängigen IT-Systemen benötigt. Neben dem IT-Wissen möchten wir Dir auch fundierte Kenntnisse in der Verwaltung vermitteln. Die Schwerpunkte Deiner Praxisphasen in unserer IT-Abteilung liegen dabei auf der Betreuung von IT-Systemen, dem Durchführen von Digitalisierungsprojekten, Softwareentwicklung, Controlling- und Effizienzgestaltung.


BA-Studium Soziale Arbeit (B. A.) – Soziale Dienste

Als Student:in wirst Du bei uns während Deiner Praxisphasen die gelernte Theorie anwenden und umsetzen. Zu Deinen Schwerpunktaufgaben zählen die zentrale Schnittstelle der Patienten- und Angehörigenbetreuung, Koordination und Kommunikation mit weitversorgenden Einrichtungen, Kostenträgern, erforderlichen Ämtern und Behörden sowie die praktische Anleitung und Hilfe bei der Bewältigung von persönlichen, familiären und sozialen Problemen im Zusammenhang mit der Erkrankung.


Famulant:innen (m/w/d) im Fachbereich Diabetologie

Wir unterstützen Dich als angehende:r Mediziner:in bei der Durchführung Deiner Famulatur. Diese kannst Du in unserem Fachkrankenhaus im Fachbereich Innere Medizin und Neurologie, in der Rehabilitationsklinik in den Fachbereichen Neurologie, Diabetologie, Psychotherapie, Hämatologie/ Onkologie, Orthopädie/ Traumatologie oder in der Kinder- und Jugendheilkunde absolvieren. Wir bieten Studierenden einen optimalen Einblick in den klinischen Alltag und in modernste Medizintechnik. 


Famulant:innen (m/w/d) im Fachbereich Hämatologie/Onkologie

Wir unterstützen Dich als angehende:r Mediziner:in bei der Durchführung Deiner Famulatur. Diese kannst Du in unserem Fachkrankenhaus im Fachbereich Innere Medizin und Neurologie, in der Rehabilitationsklinik in den Fachbereichen Neurologie, Diabetologie, Psychotherapie, Hämatologie/Onkologie, Orthopädie/ Traumatologie oder in der Kinder- und Jugendheilkunde absolvieren. Wir bieten Studierenden einen optimalen Einblick in den klinischen Alltag und in modernste Medizintechnik. 


Famulant:innen (m/w/d) im Fachbereich Kinder- und Jugendheilkunde

Wir unterstützen Dich als angehende:r Mediziner:in bei der Durchführung Deiner Famulatur. Diese kannst Du in unserem Fachkrankenhaus im Fachbereich Innere Medizin und Neurologie, in der Rehabilitationsklinik in den Fachbereichen Neurologie, Diabetologie, Psychotherapie, Hämatologie/Onkologie, Orthopädie/ Traumatologie oder in der Kinder- und Jugendheilkunde absolvieren. Wir bieten Studierenden einen optimalen Einblick in den klinischen Alltag und in modernste Medizintechnik. 


Famulant:innen (m/w/d) im Fachbereich Neurologie

Wir unterstützen Dich als angehende:r Mediziner:in bei der Durchführung Deiner Famulatur. Diese kannst Du in unserem Fachkrankenhaus im Fachbereich Innere Medizin und Neurologie, in der Rehabilitationsklinik in den Fachbereichen Neurologie, Diabetologie, Psychotherapie, Hämatologie/ Onkologie, Orthopädie/ Traumatologie oder in der Kinder- und Jugendheilkunde absolvieren. Wir bieten Studierenden einen optimalen Einblick in den klinischen Alltag und in modernste Medizintechnik. 


Famulant:innen (m/w/d) im Fachbereich Orthopädie/Traumatologie

Wir unterstützen Dich als angehende:r Mediziner:in bei der Durchführung Deiner Famulatur. Diese kannst Du in unserem Fachkrankenhaus im Fachbereich Innere Medizin und Neurologie, in der Rehabilitationsklinik in den Fachbereichen Neurologie, Diabetologie, Psychotherapie, Hämatologie/Onkologie, Orthopädie/ Traumatologie oder in der Kinder- und Jugendheilkunde absolvieren. Wir bieten Studierenden einen optimalen Einblick in den klinischen Alltag und in modernste Medizintechnik. 


Famulant:innen (m/w/d) im Fachbereich Psychotherapie

Wir unterstützen Dich als angehende:r Mediziner:in bei der Durchführung Deiner Famulatur. Diese kannst Du in unserem Fachkrankenhaus im Fachbereich Innere Medizin und Neurologie, in der Rehabilitationsklinik in den Fachbereichen Neurologie, Diabetologie, Psychotherapie, Hämatologie/Onkologie, Orthopädie/ Traumatologie oder in der Kinder- und Jugendheilkunde absolvieren. Wir bieten Studierenden einen optimalen Einblick in den klinischen Alltag und in modernste Medizintechnik. 


Medizinstudierende (m/w/d) in der Pflege

Verdienstmöglichkeit: 12,50 €/Std.

Wir suchen Medizinstudierende zur Unterstützung unserer Pflegekräfte im Rahmen eines Minijobs.


Werkstudent:in (m/w/d) für den Bereich Pflege/Patientenbetreuung

Für unser Pflege-Team suchen wir eine:n Werkstudent:in (m/w/d) zur Unterstützung bei der Grundkrankenpflege und in der Patientenbetreuung.