Arzt/Ärztin Leitung Krankenhaushygiene (w/m/d)

Beschäftigungsverhältnis: Vollzeit
Arbeitsdauer:40 Stunden
Frühster Beginn: sofort
Arbeitsverhältnis: unbefristet
Einrichtung: KLINIK BAVARIA Verwaltungsgesellschaft mbH (Kreischa / Sachsen)

Verdienstmöglichkeit: Wir zahlen monatlich 5.000 Euro mehr als Ihr aktuelles Gehalt (brutto, bei Vollzeitanstellung)

Als eine der deutschlandweit führenden Einrichtungen für die Versorgung von Rehabilitationspatienten sowie auch für die intensivmedizinische Behandlung schwerstkranker Patienten im Fachkrankenhaus ist die KLINIK BAVARIA Kreischa/Zscheckwitz einer von vielen starken Arbeitgebern in der Region Sächsische Schweiz-Osterzgebirge. In unserer Klinik arbeiten täglich mehr als 3.000 Personen in über 200 Berufsgruppen zusammen und tragen so stark zum Unternehmenserfolg bei. Diese berufliche Vielfalt birgt eine Vielzahl von Möglichkeiten, innovativen Ideen und die Gestaltung unbekannter und neuer Wege in sich.

Einen besonderen Schwerpunkt unseres Fachkrankenhauses der KLINIK BAVARIA Kreischa bildet die Behandlung langzeit-kritisch kranker Patienten:innen, die nach der Übernahme aus dem Akutkrankenhaus noch intensivmedizinisch betreut werden müssen. Neben einer qualifizierten Behandlung und Diagnostik ist die konsequent durchgeführte Klinikhygiene ein fester Bestandteil der medizinischen und pflegerischen Versorgung unserer Patient:innen. Da sich in Klinken sowohl infektiöse Patient:innen als auch sehr stark abwehrgeschwächte Menschen befinden, kann die Übertragung von Krankheitserregern zu großen Problemen führen.

Ein Arbeitstag bei uns

Das übergeordnete Ziel der Krankenhaushygiene ist es, die Übertragung von Infektionserregern auf Patientinnen und auf das Personal sowie daraus entstehende Infektionen zu verhindern. Insbesondere in Zeiten der Zunahme von multiresistenten Erregern erhält dies eine immer größere Bedeutung.

Ihnen untersteht der neu zu strukturierende Bereich der Krankenhaushygiene. Sie unterstützen uns unter anderem bei folgenden Aufgaben:

  • Beratung der Klinikleitung und Mitarbeitenden in allen Fragen der Krankenhaushygiene und Infektionsprävention
  • Fortlaufende Analyse wissenschaftlicher Erkenntnisse zur Infektionsprävention sowie internationaler, bundes- und landesspezifischer Regelungen und Umsetzung dieser Erkenntnisse in die hygienischen Strukturen und Prozesse vor Ort
  • Management des Surveillance-Systems und Bewertung sowie Erarbeitung von Konsequenzen
  • Erstellung und Supervision der Hygienepläne
  • Erarbeitung einrichtungsspezifischer Präventionsstrategien und Beratung zur Implementierung
  • Kommunikationspartner bzw. Schnittstelle zu Aufsichtsbehörden (z.B. Öffentlicher Gesundheitsdienst)
  • Krankenhaushygienische Aus- und Fortbildung der Mitarbeitenden
  • Auditierung (Hygieneaudits) und Ortsbegehungen
  • Mitarbeit bei der Erstellung von Berichten (z.B. Jahresbericht)
  • Begutachtung und Beratung im Rahmen der Beschaffung und Aufbereitung von Medizinprodukten, Materialien und Einrichtungsgegenständen

Ausbruchs- und Krisenmanagement:

  • Erarbeitung von einrichtungsspezifischen Algorithmen zur Erkennung und Kontrolle von Clustern/Ausbrüchen/Ausbruchsrisiken
  • Moderation und Kommunikation im Rahmen von Ausbruchs- und Krisenmanagement, ggf. Öffentlichkeitsarbeit

Baulich-funktionelle Aufgaben:

  • Beratung bei hygienischen Fragestellungen hinsichtlich der Infektionsprävention bzw. bei der Bauplanung, Bauausführung und dem Betrieb von hygienerelevanten Gewerken (z.B. Wasser/Abwasser, Abfall, Raumluft- und Klimatechnik) einschließlich Abnahmen sowie bewertender Stellungnahmen
  • Festlegung und Beurteilung von physikalischen und mikrobiologischen Untersuchungen
  • Festlegung von besonderen Prüfanforderungen bei aufbereitetem Wasser (z.B. Enthärtung, vollentsalztes Wasser, Dialysat, Sterilwasser/Apotheke etc.)

Interdisziplinäre Zusammenarbeit:

  • Beratung zur Prävention und der Behandlung von Infektionen im Rahmen von Therapiestrategien
  • Wahrnehmung einer Schnittstellenfunktion für die Anforderungen an die Hygiene bei der Lebensmittelversorgung und ihre Qualität in der Speisenversorgung von Patienten
  • Beteiligung an externen Netzwerken (z.B. kommunale oder überregionale MRE-Netzwerke)

Hygienisch-mikrobiologische Untersuchungen:

  • Festlegung, Analyse und Beurteilung hygienisch-mikrobiologischer Untersuchungen
  • Gezielte Umgebungsuntersuchungen bei Ausbrüchen, ggf. in Verbindung mit molekularbiologischen Typisierungsverfahren

* in Vollzeit, brutto, pro Monat, gegen entsprechenden Nachweis

Gute Gründe für einen Wechsel

  • Attraktive Vergütung unter Berücksichtigung Ihrer Qualifikationen und Berufserfahrung
  • geregelte Arbeitszeiten im Normaldienst, keine Schichten
  • eine wertschätzende Zusammenarbeit in einem interdisziplinären und interprofessionellen Team
  • eine offene und angenehme Arbeitsatmosphäre in der wir die Vereinbarkeit von Beruf und Familie mit flexibler Arbeitszeit unterstützen
  • Wir bieten eine berufliche Perspektive und dynamische Aufstiegsmöglichkeiten
  • Fort- und Weiterbildungsbudget zur beruflichen und persönlichen Weiterentwicklung
  • einen modern ausgestatteten Arbeitsplatz mitten im Grünen
  • eine gute Verkehrsanbindung

Weil Du uns wichtig bist...

Attraktive Zusatzleistungen

betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen

Urlaub

Anspruch auf 28 Tage Urlaub, mit Steigerung nach Betriebszugehörigkeit

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Vorsorgetherapien und Sportangebote

Mitarbeitende werben Mitarbeitende

Prämie sichern oder mehr Freizeit erhalten

Fort- und Weiterbildungsangebote

Schulungsangebote im hauseigenen Trainings- und Simulationszentrum, bedarfsgerechte Weiterbildungen, zzgl. Weiterbildungsbudget für persönliche Interessen.

Mitarbeiter-Restaurant

Gesunde Mahlzeiten in Arbeitsplatznähe

Teamevents und Betriebsfeste

Wir organisieren regelmäßig Firmenevents wie BAVARIA-Kirmes – für Sie und Ihre Familie, Mottopartys und Jubilar-Events.

Kostenfreie Parkplätze

Ausreichend kostenfreie Parkplätze in Arbeitsplatznähe, für alle Fahrzeuge und Fahrräder.

ÖPNV-Ticket 80 %

80 % Kostenzuschuss zum ÖPNV-Ticket – auch in der Freizeit nutzbar

Kita-Zuschuss

Eltern erhalten bei uns einen Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten – einsetzbar für die Betreuungskosten bei einer Tagesmutter oder in einer Kindertageseinrichtung.

Ferienbetreuung für Kinder

Jährlich erleben unsere Junior-Bavarianer:innen gemeinsam spannende Ferien. Wir stellen abwechslungsreiche und interessante Ferienangebote zusammen, für die sie sich anmelden können.

Wir freuen uns auf

  • Approbierter Humanmediziner:innen mit erfolgreich abgeschlossener Facharztweiterbildung und der Zusatzbezeichnung auf dem Gebiet der Krankenhaushygiene (Facharztanerkennung in einem Gebiet der unmittelbaren Patientenversorgung und zusätzlich 200 Stunden Kurs-Weiterbildung gem. § 4 Abs. 8 Krankenhaushygiene)
    oder
  • Anerkannte Fachärzte für Hygiene- und Umweltmedizin
    oder
  • Anerkannte Fachärzte für Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie + erforderliche Abschnitte einer durch die Landesärztekammer anerkannte, strukturierte, curriculäre Fortbildung zum Krankenhaushygieniker oder zur Krankenhaushygienikerin
  • idealerweise Erfahrung in leitenden Funktionen/Tätigkeiten sowie die Fachkompetenz und Fähigkeit, den Bereich Krankenhaushygiene zu führen
  • aktive und gestaltende Mitwirkung am Aufbau und der Weiterentwicklung der Krankenhaushygiene
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Freude an der interdisziplinären Zusammenarbeit
  • hohe Flexibilität und Belastbarkeit
  • Selbstständigkeit und Durchsetzungsvermögen

Was wir jetzt noch brauchen

  • ein aussagekräftiges Anschreiben unter Angabe der Stellennummer V_NP_23_037
  • Ihren Lebenslauf
  • die nötigen Qualifikationsnachweise
  • Zeugnisse
  • sowie einen Nachweis über die Approbation

Senden Sie uns Ihre Bewerbung an  oder nutzen Sie bequem unser Bewerbungsformular.

Ansprechpartner:in

Personalabteilung Referat nichtmedizinisches Personal

KLINIK BAVARIA Kreischa
Saider Straße 1
01731 Kreischa

+49 35206 6-4464

Diese Stellen könnten Dich auch interessieren