Fachärzt:innen (w/m/d) in der Neurologie und fachübergreifenden Rehabilitation

Beschäftigungsverhältnis: Vollzeit
Arbeitsdauer:40 Stunden
Frühster Beginn: sofort
Arbeitsverhältnis: unbefristet
Einrichtung: Erwachsenenklinik Kreischa (Kreischa / Sachsen)

Der Schwerpunkt der Abteilung für Neurologie und fachübergreifende Rehabilitation Phase B, unter der chefärztlichen Leitung von Dr. med. Wolfgang Sauter, liegt in der Versorgung von Patient:innen mit schweren multiplen Erkrankungen und deren Folgeerscheinungen nach langwierigen Aufenthalten in Akutkrankenhäusern. 

Zur Verstärkung unseres Teams suchen wir im Bereich neurologische und fachübergreifende Rehabilitation einen Facharzt / eine Fachärztin in der Neurologie und fachübergreifenden Rehabilitation (w/m/d).

Verdienstmöglichkeit: ab 7.700€

Ein Arbeitstag bei uns

Der Schwerpunkt der Abteilung für Neurologie und fachübergreifende Rehabilitation Phase B, unter der chefärztlichen Leitung von Dr. med. Wolfgang Sauter, liegt in der Versorgung von Patient:innen mit schweren multiplen Erkrankungen und deren Folgeerscheinungen nach langwierigen Aufenthalten in Akutkrankenhäusern. Es werden neben Patient:innen mit neurologischen Grunderkrankungen wie Schädel-Hirn-Trauma, Hirnblutungen, Hirninfarkte, entzündliche ZNS-Erkrankungen usw. auch Patient:innen mit Folgezuständen nach langwierigem Intensivaufenthalt aus unterschiedlichen Fachgebieten, zum Teil mit Kunstherzsystemen oder Zustand nach Organtransplantation, betreut. Ein großer Teil der Patient:innen hat Wundheilungsstörungen und wird noch mit einer Trachealkanüle versorgt. 
Das multidisziplinäres Team der Abteilung besteht neben Ärzt:innen unterschiedlicher Fachrichtungen (derzeit Neurologie, Innere Medizin, Allgemeinmedizin) auch aus einem umfassenden therapeutischen Team aus Physio- und Ergotherapeut:innen, Logopäd:innen, Psycholog:innen und Neuropsycholog:innen sowie Orthoptiker:innen und vielen mehr. 

In unserem kollegialen und interdisziplinär arbeitenden Team übernehmen Sie folgende Aufgaben: 

  • Unterstützung der Oberärzte je nach Fachgebiet
  • Unterstützung der Kollegen im Bereich neurologische und fachübergreifende Rehabilitation 
  • Anleitung der Ärzte in Weiterbildung
  • umfangreiche Betreuung der Patienten je nach Krankheitsbild
  • selbstständige fachspezifische Diagnostik
  • Teilnahme am Anwesenheitsbereitschaftsdienst (max. 4 – 5 Dienste pro Monat) nach Einarbeitung und individueller Absprache

"Wir betreuen [in der KLINIK BAVARIA Kreischa] Patienten aus allen Fachgebieten, die alle eine neurologische Begleiterkrankung haben. Die teilen sich auf: 50% Patienten mit rein neurologischen Grunderkrankungen. Auf der anderen Seite sind Patienten mit einer ganz anderen Grunderkrankung, zum Beispiel einem Herzinfarkt, einer Operation oder Patienten, die längere Zeit auf der Intensivstation gelegen sind und beatmet wurden und eine Muskelschwäche (Critical Illness Polyneuropathie) entwickelt haben. Das Hauptproblem bei diesen Patienten liegt aber in der Betreuung ihrer Grunderkrankungen und ihre vielen Begleiterkrankungen. 

Ein Ziel dabei ist es, die Patienten, [von denen] 50 % eine Trachealkanüle [haben], auch [diese] Patienten von der Trachealkanüle wieder zu entwöhnen, dass sie das Schlucken wieder lernen, dass sie das Gehen lernen und dass sie sich selbstständig zum größten Teil versorgen können."

Chefarzt
Wolfgang Sauter
Facharzt für Neurologie und spezielle neurologische Intensivmedizin, Sozialmedizin

Gute Gründe für einen Wechsel

  • Sie schätzen geregelte Arbeitszeiten? Bei uns arbeiten Sie ohne Schicht- und Wochenenddienst. 
  • familienfreundliche Arbeitszeitmodelle
  • auf Sie wartet ein freundliches, motiviertes und kompetentes Team von erfahrenen Ärzt:innen, sowie therapeutischen, pädagogischen und pflegerischen Fachpersonal
  • wir sind an einer langfristigen Zusammenarbeit interessiert
  • Sie erhalten die Gelegenheit zum Erlernen und Anwenden bereichsspezifischer, diagnostischer Methoden
  • Es begegnen Ihnen Respekt und Vertrauen an einem modern ausgestatteten Arbeitsplatz
  • die Möglichkeit, spezielle Trainingsmodule, Simulationen und Aktivseminare in unserem hauseigenen Trainings- und Simulationszentrum zu absolvieren
  • eine gute Verkehrsanbindung
  • es steht Ihnen ein persönliches Fortbildungsbudget zur Verfügung
  • regelmäßige Mitarbeiterevents und –benefits 
  • Mitarbeiter-werben-Mitarbeiter-Programm
  • Kita-Zuschuss, Betreuungszuschuss und ein Familienbüro stehen all unseren BAVARIANER:INNEN zur Verfügung
     

Weil Du uns wichtig bist...

Mitarbeiter-Restaurant

Gesunde Mahlzeiten in Arbeitsplatznähe

Betriebliches Gesundheitsmanagement

Vorsorgetherapien und Sportangebote

Kostenfreie Parkplätze

Ausreichend kostenfreie Parkplätze in Arbeitsplatznähe, für alle Fahrzeuge und Fahrräder.

ÖPNV-Ticket 80 %

80 % Kostenzuschuss zum ÖPNV-Ticket – auch in der Freizeit nutzbar

Mitarbeitende werben Mitarbeitende

Prämie sichern oder mehr Freizeit erhalten

Teamevents und Betriebsfeste

Wir organisieren regelmäßig Firmenevents wie BAVARIA-Kirmes – für Sie und Ihre Familie, Mottopartys und Jubilar-Events.

Attraktive Zusatzleistungen

betriebliche Altersvorsorge und vermögenswirksame Leistungen

Fort- und Weiterbildungsangebote

Schulungsangebote im hauseigenen Trainings- und Simulationszentrum, bedarfsgerechte Weiterbildungen, zzgl. Weiterbildungsbudget für persönliche Interessen.

Kita-Zuschuss

Eltern erhalten bei uns einen Zuschuss zu Kinderbetreuungskosten – einsetzbar für die Betreuungskosten bei einer Tagesmutter oder in einer Kindertageseinrichtung.

Ferienbetreuung für Kinder

Jährlich erleben unsere Junior-Bavarianer:innen gemeinsam spannende Ferien. Wir stellen abwechslungsreiche und interessante Ferienangebote zusammen, für die sie sich anmelden können.

Urlaub

Anspruch auf 28 Tage Urlaub, mit Steigerung nach Betriebszugehörigkeit

Wir freuen uns auf

  • eine abgeschlossene Facharztausbildung in den Fachrichtungen Neurologie, Innere Medizin oder Neurochirurgie 
  • einschlägige Berufserfahrung im Bereich Neurologie wünschenswert
  • Erfahrung und Freude an diagnostischer und therapeutischer Tätigkeit
  • eine ausgezeichnete soziale Kompetenz und Kommunikationsfähigkeit
  • Ihre Wertschätzung für eine kollegiale und respektvolle Zusammenarbeit in einem berufsgruppenübergreifenden Team
  • Erfahrungen in der Stationsorganisation
  • lösungsorientierte Arbeitsweise
  • Emphatie und Einfühlungsvermögen für unsere Patient:innen

Was wir jetzt noch brauchen

  • ein aussagekräftiges Anschreiben unter Angabe der Stellennummer E_ÄD_23_025 und _026
  • Ihren Lebenslauf
  • die nötigen Qualifikationsnachweise
  • Zeugnisse
  • sowie einen Nachweis über den Berufsabschluss

Sende Deine Bewerbung an  oder nutze bequem unser Bewerbungsformular.

Ansprechpartner:in

Personalabteilung Referat Ärztlicher Dienst

KLINIK BAVARIA Kreischa
Saidaer Straße 1
01731 Kreischa

+49 35206 6-4219
personal(at)klinik-bavaria.de

Diese Stellen könnten Dich auch interessieren